Unsere Grundschule

Unsere Schüler

Zurzeit werden an der Grundschule Deizisau die Klassenstufen 1, 2, 3 und 4 zweizügig geführt. Die Klassengrößen liegen dabei zwischen 22 und 29 Kindern.

Unsere Tagesstruktur

Die Notwendigkeit nach zeitlich flexibler Unterrichtsgestaltung wird von Pädagogen als Voraussetzung für die Entwicklung von Zeitbewusstsein und Planungskompetenz gesehen eine für die Zukunft immer wichtiger werdende Basiskompetenz. Daraus folgt die Forderung, Kindern mehr Zeit zu geben, was jedoch nicht den Verzicht auf erkennbare Strukturen oder Anforderungen in der zur Verfügung stehenden Zeit bedeutet.

Wenn wir als Schule momentan von Rhythmisierung sprechen, ist damit die der internen Lernstruktur innerhalb des Unterrichts gemeint, die sowohl von den Lehrkräften als auch von den Kindern gesteuert wird. Prinzipiell unterscheidet man zwischen der äußeren Rhythmisierung, d.h. einem Wechsel der Lernformen (Wochenplanarbeit, Freiarbeit, Frontalunterricht, ) und der inneren Rhythmisierung, bei der es um die Steuerung der Lernprozesse durch das einzelne Kind geht. Letztere unterstützt die Lehrkraft durch Beobachtung und Beratung. Die direkte Instruktion tritt somit stärker in den Hintergrund.

Seit dem Schuljahr 2013 / 2014 haben wir aufgrund dessen auch leicht veränderte Unterrichtszeiten, die zu einer besseren Rhythmisierung des Unterrichtsvormittags beitragen sollen. Das Doppelstundenprinzip wird zudem dem projekthaften Arbeiten und individualisierten Arbeitsformen entgegenkommen. Kleine klasseninternen Kurzpausen können darüber hinaus unterrichtsbezogen durchgeführt werden.

Aktuelle Zeiten

Während die Eingangsstufe der Grundschule ihren Unterricht nach Möglichkeit erst um 8.30 Uhr beginnt, starten die Jahrgänge 3 und 4 dagegen bereits um 7.45 Uhr. Beendet wird der Pflichtunterricht entweder um 12.00 Uhr oder aber spätestens um 12.45 Uhr.

Um 9.15 Uhr findet eine gemeinsame große Bewegungspause von 20 Minuten statt. Um 11.05 Uhr bis 11.15 Uhr erfolgt eine weitere Kurzpause. Beide werden für alle hörbar mit einem Gong begonnen und beendet. Aufgrund der bereits erwähnten flexiblen Unterrichtsgestaltung ertönt der Schulgong ansonsten nur zu Beginn der ersten Stunde und am Ende der 6. Stunde.

Förderkurse und andere Arbeitsgemeinschaften finden immer in den Randstunden statt, d.h. von 7.45 Uhr 8.30 Uhr oder von 12.00 Uhr 12.45 Uhr.

Unsere Schulkindbetreuung

Für die Grundschulkinder stehen außerhalb der Schulzeiten außerdem Angebote am Vormittag (Kernzeitbetreuung) und am Nachmittag (flexible Nachmittagsbetreuung) mit Mittagessen zur Verfügung. Die Betreuung findet im Schulgebäude und in einem unmittelbar angrenzenden Gebäude statt.

Betreuungsangebot:

  • Kernzeitbetreuung: vor dem Unterricht von 7.00 Uhr bis 8.25 Uhr und nach Unterrichtsende bis 13.30 Uhr
  • Flexible Nachmittagsbetreuung, im Anschluss an die Kernzeitbetreuung bis 17.00 Uhr, Mittagessen verpflichtend

Alle Angebote gelten für Kinder der 1. bis einschließlich 4. Klasse. Die Betreuung kann tageweise gebucht werden.

Ferienbetreuung wird in den Herbst-, Winter-, Faschings-, Oster- und Pfingstferien, sowie in den letzten 3 Wochen der Sommerferien angeboten.

Die Mitarbeiter/-innen stehen den Eltern während folgender Zeiten zur Verfügung:

Elternsprechstunde Vormittagsbetreuung: Dienstags 7.00 Uhr – 8.00 Uhr
Elternsprechstunde Nachmittagsbetreuung: Mittwochs 16.00 Uhr – 17.00 Uhr

Die Elternbeiträge, Anmeldeformulare und alle weiteren wichtigen Informationen sind bei Herrn Montoya oder der Gemeinde Deizisau zu erhalten.