Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Weihnachten_3

Seit 1995 ruft die Kinderzukunft dazu auf, Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not zu packen. 2016 kamen 27000 Geschenke zusammen, die in Lkws nach Bosnien und Herzegowina, Rumänien sowie in die Ukraine gebracht und dort an Kinder in Heimen, Kindergärten, Schulen, etc. verteilt wurden.

Traditionell beteiligte sich auch die Grundschule der GMS Deizisau wieder an der deutschlandweiten Aktion. Voller Stolz übergaben die Schülerinnen und Schüler ihre hübsch gestalteten Schuhkartons an Frau Banzhaf-Frasch, welche diese Aktion von Seiten der Zehntscheuer Deizisau mit unterstützte und iniziierte.

Ein besonderer Dank gilt allen kleinen Helfern, die mit ihrem Engagement mit Sicherheit einige Kinderaugen zum Leuchten bringen werden!!