Teamolympiade 2017

20170331-Turn-Deiz-004

Am 31. März 2017 war es endlich wieder soweit - unsere alljährliche Teamolympiade der Grundschule stand auf dem Programm. Pünktlich um 8.30 Uhr trafen sich Lehrer, Eltern und Schüler in der Hermann - Ertinger - Halle, um gemeinsam einen sportlichen Tag zu verleben.

Hier ein paar Impressionen, welche die Kinder der Klasse 2a zu Papier gebracht haben:

Unsere Team-Olympiade

Wir sind in die Hermann-Ertinger-Halle gelaufen. Dann haben wir uns umgezogen. Und dann haben wir uns versammelt. Dann haben wir unseren Tanz aufgeführt. Die Stationen haben uns sehr Spaß gemacht. Mir hat die Station Stangenwald gefallen. Die Ballstation hat mir am besten gefallen. Mir hat auch die Station Stangenwald gefallen. Mir hat die Fußballstation Spaß gemacht.

Wir sind von der Grundschule in die Hermann-Ertinger-Halle gelaufen. Dort haben wir uns umgezogen und in der neuen Halle versammelt. Anschließend haben wir Stationen gemacht. Als alle fertig waren, gab es noch Urkunden.

Bei der Team-Olympiade hat mir alles gefallen. Aber ich fand die Station von meiner Mama an besten. Wir haben uns viel Mühe gegeben und gewonnen. Es war toll!

Die Team-Olympiade war toll. Meine Klasse wurde Sieger. Meine Lieblingsstationen waren die mit den Stangen, wo man sich wie ein Affe rüberhangeln musste und die Station, wo man über das Seil hüpfen musste.

Es war toll und hat sehr viel Spaß gemacht. Bei den Rollbrettern habe ich mir am Knie weh getan. Und am Schluss habe ich mich sehr gefreut, dass wir den ersten Platz gewonnen haben.

Wir sind um 8.30 Uhr in die Schule gekommen. Aber es war kein normaler Tag, nein, es war die Team-Olympiade. Ich bin mit den anderen aus der Riege mit der Riegenführerin in die Hermann-Ertinger-Halle gegangen. Ich und meine Freundin Leni haben uns umgezogen. Dann haben wir auf unsere Riegenführerin gewartet. Dann ist sie gekommen. Und dann sind wir in die neue Halle gegangen und haben unseren Tanz vorgeführt. Dann sind die Klassen nacheinander in die Halle gelaufen und haben die Übungen gemacht. Dafür haben wir Punkte bekommen. Wir hatten viele Punkte bekommen und sind Sieger geworden. Das war toll!

Mir hat die Team-Olympiade richtig gut gefallen. Wir konnten klettern, hüpfen und rennen und wir mussten werfen und zielen und treffen. Und wir haben gewonnen.

Wir hatten viel Spaß. Deswegen freue ich mich.

Wir sind in die Halle gekommen und haben uns umgezogen. Dann haben wir unseren Tanz gemacht und danach losgelegt. Am besten war das Torwand-Schießen. Ich fand das Springen nicht so gut. Zu Hause hatte ich viel zu erzählen. Das fand ich toll.

Wir haben einen Tanz vorgeführt. Es waren 13 Stationen. Mir hat die Station Stangenwald am besten gefallen. Wir wurden Erster!

Mir hat es sehr gut gefallen. Die Team-Olympiade hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Es war ein schöner Tag. Es hat Spaß gemacht. Ich freue mich auf die nächste Olympiade!