Viele Berufsexperten mit integrieren und die Schüler bei Ihren Wünschen und Fähigkeiten abholen

DSCF4102

Wir, die GMS Deizisau, beraten und unterstüzten unsere Schüler, damit sie für sich einen geeigneten Ausbildungsberuf und einen entsprechenden Ausbildungsplatz finden oder nach ihrem Hauptschulabschluss eine für sie passende weiterführende Schule besuchen können.

Bei diesem sehr komplexen Prozess erhalten wir sehr viel Unterstützung durch die Betriebe in und um Deizisau, die unseren Schülern im Rahmen von Betriebsbesichtigungen und Praktika Einblicke in diverse Berufe und Betriebsabläufe ermöglichen.

Außerdem unterstützen uns Institutionen, wie zum Beispiel die Arbeitsagentur Esslingen (Einzelbe- ratungsgespräche, Mitteilung aktueller Ausbildungs- plätze), das Berufsausbildungszentrum in Esslingen (u.a. Durchführung von Tests, in denen die Stärken und Fähigkeiten der einzelnen Schüler ermittelt werden - den Schülern werden dann auf Grund der Ergebnisse diverse Berufe vorgeschlagen, Erstellung von Bewerbungsmappen und Durchführung von Übungsvorstellungsgesprächen).

Außerdem kooperieren wir mit der Zehntscheuer Deizisau (Kompetenzwerkstatt, fit-for-job-Paten, die jedem Schüler ab der 8. Klasse zur Seite stehen), mit der IHK Region Stuttgart (Eignungstests, Vorstellungsge- spräche), mit zahlreichen weiterführenden Schulen und Berufsschulen (Einblicke in den Unterricht und die Unterrichtsinhalte) sowie der EnBW Regional Stuttgart, mit der wir eine Kooperationsvereinbarung getroffen haben. Bei aller Unterstützung ist natürlich wichtig, dass die Eltern Ihre Kinder auf ihrem Weg begleiten.

Bei allen beteiligten Betrieben und Institutionen möchten wir uns für die großartige Unterstützung und Hilfe recht herzlich bedanken!

Herr Frank von der Firma Gottlob-Rommel GmbH stellt anhand einer selbst ausgearbeiteten Powerpoint- präsentation die wichtigsten Punkte zum Thema Bewerben vor: